Diesen Tag positiv „belegen“

Der 3. Oktober: Gebetstag für Deutschland

Mehr als „nur“ der deutsche Nationalfeiertag.


Hier geht es weiter - deutschlandweit:

www.3-oktober-gottseidank.de


Zum 23. Jahrestag der Deutschen Einheit finden am 3. Oktober 2013 landesweit Gebets- und Gedenkveranstaltungen statt.
Informationen, Texte und Materialien finden Sie auf der Projekt-Homepage:

www.3-oktober-gottseidank.de


Dieses „Projekt 3. Oktober“ steht z.Z. im Fokus. Daher ruht die Jesus-Tag Homepage bis auf weiteres und wird nicht aktualisiert.


Ein Blick zurück:

Die Geschichte des Gebetstages



Die Geschichte des Gebetstags für Deutschland beginnt lange vor dem 9. November 1989. Er hat eine seiner Wurzeln in den Gebeten der Friedensbewegung in der damaligen DDR. Aus ihnen sind – von Leipzig ausgehend – die Montagsdemonstrationen entstanden weiterlesen ...




Es gibt viele Gründe dabei zu sein:

Den Segen auf die Erde bringen – ein Gebetstag für Deutschland



Beten für unser Land am 3. Oktober – ein für viele Christen ungewohnter Gedanke:
„Wieso eigentlich? Das ist doch kein kirchlicher Feiertag!“ Wir sind es eher gewohnt, in Gottesdiensten, bei Gebetstreffen und vielleicht auch mal auf Konferenzen für Deutschland zu beten weiterlesen ...



Vorstand JESUS-TAG e.V.
Hannelore Illgen (Vorsitzende)
Bernd Oettinghaus
Silvia Jöhring-Langert
Geschäftsführerin
Silvia Jöhring-Langert
Geschäftsstelle
Nepomukstraße 71a
59556 Lippstadt
Bankverbindung
Jesus-Tag e.V.
KD-Bank eG
BLZ 350 601 90
Konto-Nr.: 15 70 679 011
Telefon  02941 – 76 75 6-7
Telefax  02941 – 76 75 6-8
Internet  www.JESUS-TAG.de
E-Mail  info@gge-westfalen.de